Hans Werner Geisberg

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hans Werner Geisberg, gestorben ca. 1960 in München, war ein deutscher Kunstmaler und Bühnenbildner

Leben

Hans Werner Geisberg lebte und arbeitete u.a. in seinem Atelier in München, Pullacher Platz 6, 4. Stock. Nach dem Tod seiner Ehefrau wurde das Atelier aufgelöst. Einige Aquarelle sind im Besitz der Nachlassverwaltung der Münchner Malerin Karoline Wittmann (*1913 - München 1978).

Werk

  • Bühnenbilder für den gesamten Ring von Richard Wagner. Im Nachlass von Pet Halmen
  • Vorstadtidyll, München Thalkirchen, 1950. Aquarell auf Karton, 29x35cm, u.re.signiert
  • Partenkirchen, um 1950, Aquarell auf Karton, 37x28,5cm, u.re.signiert
  • Am See, um 1950, Aquarell auf Karton, 28,5x38cm, u.re.signiert
  • Oberbayerische Gebirgslandschaft, um 1950, Aquarell auf Karton, 35x48cm, u.li.signiert
  • Landschaft, um 1950, Aquarell auf Karton, 34x48cm, u.li.signiert
  • Gebirgslandschaft mit See, um 1950, Aquarell auf Karton, 33x43cm,
  • Gebirgssee, um 1950, Aquarell auf Karton, 33x42cm.
  • Voralpenlandschaft, um 1950, Aquarell auf Karton, 33,5x43,5cm, u.li.monogrammiert
  • Vorgebirgslandschaft, um 1950, Aquarell auf Karton, 33,5x43,5cm.
  • Waldlandschaft am See, um 1950, Aquarell auf Karton, 37x49cm.

Bedeutung

Literatur