Giesinger Kulturpreis

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Giesinger Kulturpreis ist ein Kleinkunstpreis, der seit 2006 vom Kulturzentrum Giesinger Bahnhof zusammen mit der Versicherungskammer Bayern ins Leben gerufen wurde und sich an Münchner Künstler der Kleinkunstszene richtet.

Der Preis wird alle zwei Jahre in wechselnden Kategorien verliehen. Im Sommer 2012 wurde der Kleinkunstpreis in die Münchner Comedy-Szene getragen. Ebenfalls wird im Rahmen der Veranstaltung ein Publikumspreis vergeben.[1]

Preisträger

Jahr Sparte Giesinger Kulturpreis Publikumspreis Bemerkung
2014 Liedermacher Duo Katrin Sofie F. und der Däne
2012 Comedy Michi Marchner Michi Marchner
2010 Liedermacher Martin Rastinger Alex Döring
2008 Improvisationstheater isar148 Theater isar148 Theater
2006 Kabarett Björn Pfeffermann Anerkennungspreis: Florian Kopp

Weblinks

Einzelnachweise

  1. https://www.vkb.de/export/sites/vkb/_resources/pdf/ueber-uns/presse/pressemitteilungen-2012/pm-20120720-erdrutschsieg_fuer_michi_marchner_giesinger_kulturpreis.pdf.