Egid Quirin Asam

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Egid Quirin Asam (getauft 1. September 1692 in Tegernsee; † 29. April 1750 in Mannheim) war ein Maler, Stuckateur und Bildhauer des Spätbarock.

Er arbeitete hauptsächlich mit seinem Bruder, dem Baumeister und Maler Cosmas Damian Asam zusammen. Deshalb werden ihre Werke oft als die der Gebrüdern Asam bezeichnet. Ihr gemeinsames Hauptwerk in München ist St. Johann Nepomuk (im Sprachgebrauch Asamkirche) in der Sendlinger Straße.

Weitere Werke in München

Wikipedia.png
Das Thema "Egid Quirin Asam" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Egid Quirin Asam.