Colin Davis

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sir Colin Davis (* 25. September 1927 in Weybridge; † 14. April 2013 in London) war ein bedeutender Dirigent in München.

Colin Davis studierte zunächst Klarinette und spielte in vielen Kammermusikformationen.

Nachdem er 1958 für Otto Klemperer eingesprungen war, wurde Davis bald Musikchef der Sadler's Wells Opera in London und übernahm 1971 dort die Leitung der Königlichen Oper Covent Garden. Anfang der 1980er Jahre kam er zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, das er über das Stadtgebiet hinaus zu einem Orchester für das gesamte Bundesland formte (1983 bis 1992). 1993 erhielt er vor allem für diese Phase seines Schaffens die Karl-Amadeus-Hartmann-Medaille. Danach war er in Dresden und 1995 bis 2007 beim London Symphony Orchestra Chefdirigent.

Auszeichnungen (Auswahl)

Wikipedia.png
Das Thema "Colin Davis" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Colin Davis.