Baumkirchen

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Pfarrdorf Baumkirchen wurde 870 erstmals als "ad Pouminunchirihum" erwähnt. Der Namen bedeutet entweder aus Holz/Bäumen gefertigte Kirche oder baumumstandene Kirche. Als Kern von Baumkirchen gilt die Kirche St. Stephan. 1818 wurde Baumkirchen Teil der Gemeinde Berg am Laim.