Arbeitsamt Isarvorstadt

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Muehalkirchnerstr562012a.jpg

Der neubarocke Gruppenbau Thalkirchner Straße 54 bis 60 im Stadtteil München-Isarvorstadt wurde 1912/1913 als damaliges Arbeitsamt nach den Entwürfen von Hans Grässel erbaut. Er liegt gegenüber dem alten südlichen Friedhof.

Das ehemalige städtische Verwaltungsgebäude für Arbeiterangelegenheiten ist ein denkmalgeschützter Gebäudekomplex im Stil des Neobarocks mit Elementen aus dem konservativen Flügel der Reformarchitektur.

Nach Umzug des Arbeitsamtes in die Kapuzinerstraße 26 im Jahre 2004 wurde der Gebäudekomplex von 2007–2010 luxussaniert. Im Vorhof befindet sich ein Brunnen.[1]

Einzelnachweise

  1. Arbeitsamt Thalkirchner Straße 54
Wikipedia.png
Das Thema "Arbeitsamt Isarvorstadt" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Verwaltungsgebäude_für_Arbeiterangelegenheiten.