Anton von Widder

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Derzeitiger Zustand
Fotomontage des Familiengrabes, Widder, Inschriftenplatte "montiert"

Anton von Widder (* 13. Januar 1809; † 22. Juni 1893) war von 1854 bis 1870 neben Kaspar von Steinsdorf Zweiter (rechtskundiger) Bürgermeister der Stadt München. Er war Sohn von Gabriel Bernhard von Widder (* 20. Oktober 1774; † 21. Februar 1831), (Staatsrat, Regierungspräsident) und dessen Ehefrau Anna Maria, geborene von Bonin.

Grabstein Familie Widder

Sein Grab liegt auf dem Alten Südfriedhof. Das Denkmal war an der Front mit Inschriften der anderen Familienmitglieder geziert wie auch die schmalen Flanken zur linken und rechten Seite. Um auch noch die Inschrift für Anton von Widder anbringen zu können, wurde eine externe Natursteinplatte mit der Inschrift mit den Daten zu Anton von Widder beigestellt. Das Denkmal krönte ein einfaches Steinkreuz. Darunter waren schöne Verzierungen und Ornamente angebracht, ebenso wie das Wappen der von Widder, das heute noch zu sehen ist.

Weblinks