1971

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄◄ | ◄◄ | | 1971 | | ►►


www.WIKIPEDIA.de - Was 1971 weltweit noch so alles passiert ist

Hierher verlinken diese München-Wiki-Artikel (Liste)

  • 1. August: Die Fachhochschule München wird gegründet (heute: Hochschule München)
  • 4. August: In München wird der erste Banküberfall mit Geiselnahme in Deutschland begangen (Täter ist u.a. Dimitri TodorovW). Bei dem Schußwechsel wurden die Geisel und ein Mittäter getötet. Die Geisel war Ingrid Reppel und der andere Geiselnehmers Hans-Georg Rammelmayr.
  • 1.September: Mit Beginn des Schuljahres muss nach neunjähriger Pause am Max-Planck-Gymnasium wegen der Raumnot wieder Schichtunterricht eingeführt werden. Damit haben von den 347 Gymnasien in Bayern 23 Schichtunterricht, davon allein 14 in München. Gleichzeitig wird die gebotene Möglichkeit zur Fünftagewoche als Schulversuch genutzt.
  • 19. Oktober: Eröffnung der ersten U-Bahn Goetheplatz - Kieferngarten
  • 4. Dezember: In der Tegernseer Landstraße Obergiesing eröffnet das erste deutsche McDonalds-Restaurant auf dem ehemaligen Bergbräu-Gelände. Das Gebäude der ersten Giesinger Brauerei wurde zuvor im gleichen Jahr abgerissen.

Ohne Datum

Geboren

Gestorben