Uschi Obermaier

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Uschi Obermaier (* 24. September 1946 in München), Filmschauspielerin, Model, in Illustrierten auch wiederholt als Mitglied der Berliner Kommune 1 herausgestellt.

Filme

  • Rote Sonne ist ein Film aus dem Jahr 1969, der zum Teil in München spielt. Regie führte Rudolf Thome. Uschi Obermaier in der Hauptrolle als Peggy.
  • 1995 – Um die 30
  • 1997 – Blutrausch
  • 2006 - Ihr Leben wurde von Achim Bornhak mit Natalia Avelon in der Hauptrolle verfilmt. Das wilde Leben kam am 1. Februar 2007 in die Kinos und ist auch auf DVD erhältlich.

Literatur

  • Uschi Obermaier: Das wilde Leben. Hoffmann und Campe, Hamburg 1994, ISBN 3-455-08603-9 (Autobiographie, Claudius Seidl als Ghostwriter)
  • Uschi Obermaier, Olaf Kraemer: High Times. Mein wildes Leben. Heyne, München 2006, ISBN 3-453-13010-3
Wikipedia.png
Das Thema "Uschi Obermaier" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Uschi Obermaier.