Ursula Krone-Appuhn

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ursula Krone-Appuhn (geb. als U. Appuhn am 25. September 1936 in Nordhausen — gest. am 17. Dezember 1988 in Haar) war eine Politikerin (CSU). Sie war eine der ersten Frauen in der CSU.

Nach dem Abitur studierte sie Rechtswissenschaften und Russisch. Sie war mit Konrad Hermann Krone verheiratet und hatte mit ihm vier gemeinsame Kinder.

Krone-Appuhn war seit 1958 in der CDU bzw. ab 1962 in der CSU. Als Nachfolgerin von Centa Haas wurde sie 1973 Landesvorsitzenden der Frauen-Union der CSU (bis 1981).

Ursula Krone-Appuhn wurde bei der Bundestagswahl 1976 über die Landesliste Bayern in den Deutschen Bundestag gewählt (MdB).