Universitäts-Sternwarte

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Universitäts-Sternwarte in Bogenhausen ist Teil des Instituts für Astronomie und Astrophysik der LMU.

Universitäts-Sternwarte; Gebäude steht unter Denkmalschutz
Institut für Astronomie und Astrophysik LMU

Geschichte

Der Sternwarte in Bogenhausen waren diverse Vorgänger unter anderen eine im sogenannten Rockerl, vormals Tannenstraße 6, in der Nähe des heutigen Finanzgartens vorausgegangen. Am 4. Juni 1816 erteilte König Maximilian I. Joseph den offiziellen Auftrag zum Bau einer neuen Sternwarte. Am 11. August 1816 erfolgte unter der technischen Leitung des Kgl. Hofbauinspektors Franz Thurn nach den Vorgaben Reichenbachs und Soldners († 13.05.1833 - Bogenhausener Friedhof) der erste Spatenstich. Im Jahre 1819 konnte schließlich der astronomische Betrieb aufgenommen werden. Das Refraktorgebäude stammt aus dem Jahre 1835. Nach Soldners Tod übernahm Johann von LamontW dessen Amt, obwohl Steinheil große Hoffnungen auf die Leitung der Sternwarte gesetzt hatte Link zur ausführlichen Geschichte.

Literatur

  • Reinhold Häfner: 1816 - 2016. - 200 Jahre Sternwarte in Bogenhausen. (Keine ISBN, nur über die Sternwarte zu erhalten.),(501 S. + Anhang.)
  • Alckens: Münchner Forscher und Erfinder des 19. Jahrhunders. Zahnradfabrik Hurth, München 1965
  • Aufleger, Trautmann: Alt München in Bild und Wort. L. Werner München, 1897. Quelle der Zeichnungen der älteren Sternwarten, und Lagetext.
  • Reinhold Häfner: Bogenhausen - Vom bäuerlichen Pfarrdorf zum noblen Stadtteil. Buchendorfer, München 1992. (Abschnitt Sternwarte)
  • Brachner: Die Münchener Optik in der Geschichte. München 1986. (Referenzwerk!)
  • Westenrieder: Geschichte der baierischen Akademie der Wissenschaften 1759-1777. Akademischer Bücherverlag, München 1804.
  • Buchholzer: Stadtgeschichte von München, als Wegweiser für Fremde und Reisende. Lindauer, München 1796.
  • Lipowsky: Urgeschichten von München - 2. München, 1815.

Adresse

Adr.png

Universitäts-Sternwarte
Scheinerstraße 1
D-81679 München
☎ : (089) 2180-6001
@ : sekretariat@usm.uni-muenchen.de

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Universitäts-Sternwarte" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Universitäts-Sternwarte München.