Stury-Villa

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Villa Stury, eine neuzeitliche Villa, steht in der Possartstraße 18. Besitzer und Namensgeber war der Schauspieler (Hofrat) Richard Stury.

Architekt Paul Böhmer reichte 1911 die Pläne für einen Villenneubau am damaligen Holbeinplatz (heute Shakespeareplatz) in Bogenhausen ein.

Eine in Stuck ausgeführte Theatermaske, die auf die antike Tragödie hinweist und die Leidenschaft des Bauherrn für das Theater offenbart, ziert den Giebel der Südseite der Villa. Die Fassade des Gebäudes ist ebenso wie der Gartenpavillon im Originalzustand erhalten. Die durch die Heilmann'sche Immobiliengesellschaft A.G. 1912 errichtete Villa steht unter Denkmalschutz.