Sterneckerstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sterneckerstraße in der Altstadt führt vom Tal zur Westenriederstraße.

Straßenname

Sie wurde benannt nach der Bierwirtschaft Zum Sternecker die sich am nördlichsten Ausgang der Straße, dem Eckhaus zum Tal Nummer 55 gehörig, befand. Die schmale Gasse ist in den Katasreblättern für die Zeit bis 1580 als Felergassl bekannt.

Hausnummern

Sterneckerstr. 2 - April 2017
Nr. 2
Altmünchner Bürgerhaus mit vier niedrigen Geschossen, bis zum 1. Stock wohl im Kern spätgotisch, im 17./18. Jh. umgebaut und aufgestockt, Treppe vom Typ Himmelsleiter. Hier befindet sich heute das Bier & Oktoberfest Museum.

Lage

>> Geographische Lage von Sterneckerstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)