Mittersendling

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Kirche St. Margaret von der Plinganserstraße gesehen

Mittersendling ist – wie auch Untersendling – ein historischer Ortsteil von Sendling.

Es liegt auf der westlichen Isarhochuferseite südlich vom ehemaligen Ortskern des Dorfes Sendling um die Alte Pfarrkirche St. Margaret. Den Mittelpunkt bildete die Kirche St. Achaz. 1877 wurde Mittersendling zusammen mit Untersendling, Neuhofen und der Sendlinger Haid nach München eingemeindet und gehört zum Stadtbezirk 7 Sendling-Westpark.

Die S-Bahn Station Mittersendling


München S.jpg S-Bahnhof

Heute erinnert vor allem die danach benannte S-Bahnstation der S7 nach Wolfratshausen an das ehemalige Dorf.