In München eingesetzte Baumaterialien

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Marmor)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Sammlung von im Wiki genannten Materialien und deren Herkunft:

Granit

  • Hauzenberger Granit
  • Lausitzer Granit

Kalksteine

  • Kalkstein hat folgende Besonderheiten ……
    • Donaukalkstein
    • Enzenauer Kalkstein
    • Frankendolomit aus dem Altmühltal
    • Jurakalk
    • Kelheimer Muschelkalk
    • Kirchheimer Muschelkalk
    • Muschelkalk (Fränkischer Quaderkalk)
    • Nagelfluh
    • Treuchtlinger Jurakalk
    • Tuffkalk
    • Würzburger Muschelkalk

Marmor

  • Euville-Marmor
  • Laaser Marmor nahe Schlanders/Südtirol
  • Marmor aus dem unteren Jura; (rötliches Gestein)
  • Ruhpoldinger Marmor
  • Tegernseer Marmor
  • Untersberger Marmor

Sandsteine

  • Burgsandstein
  • Fränkischer "Rhätsandstein", oberer Keuper
  • Schilfsandstein

Sonstige

  • Schiefer (zur Dachdeckung)
  • Serpentingestein, Serpentin

Moderne Baustoffe

Mosaikfliese (hier farblos)

Literatur

  • Bayerischer Architekten- und Ingenieur-Verband (Hrsg.): München und seine Bauten. Bruckmann, 1912, Reprint 1978. ISBN 3765417475
  • Otto Maria Reis: Die Gesteine der Münchner Bauten und Denkmäler. Veröffentlichungen der Gesellschaft für Bayerische Landeskunde, e.V. München. München, 1935. (bei google books) 243 Seiten.
  • Johann Weber, Florian Musso: Natursteinführer München. Herausgegeben vom Lehrstuhl für Baukonstruktion und Baustoffkunde der TUM. Format 14,8 x 21 cm, 320 Seiten, 575 Abbildungen Einführung zur Natursteinkunde und Oberflächenbearbeitung. ISBN 978-3-943866-32-2

Siehe auch