München.tv

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von München TV)
Wechseln zu: Navigation, Suche

München TV (eigene Schreibweise: muenchen.tv) ist ein regionaler Fernsehsender aus München. Der Sender wird seit 2005 durch die München Live TV Fernsehen GmbH & Co. KG betrieben und ist durch die Bayerische Landeszentrale für neue Medien als lokaler Fernsehsender für München und Oberbayern lizenziert, das sein Vorgänger TV München wegen undurchsichtiger Programmführung verlohren hatte.

Im Hause der München Live TV Fernsehen GmbH & Co. KG wird auch das Programm RTL München live produziert. Bis zu dessen Einstellung am 1. Juli 2019 war auch muenchen2 dort angesiedelt.

Programmformate

  • 110 Das Polizeimagazin
  • 3G Gerhard gibt Gas
  • Auf den Cent genau
  • BayWa Magazin
  • Business Campus TV
  • Der Freizeittipp
  • Die Sprechstunde
  • Die Zeit läuft
  • Erlebniswelt Shopping
  • Lejeune
  • Menschen in München
  • München heute
  • Münchner Stadtrundgang
  • Münchner Weißwurstgschichten
  • Ortschaft der Woche
  • Scheifenster
  • Sport Arena
  • Stadtgespräch
  • Stammtisch
  • Szene München
  • Tierschutz in München
  • Unser München
  • WIESN TV
  • Zeit ist Geld

Programmbeschreibungen

Im Programm des Senders steht vorwiegend die Stadt München im Mittelpunkt. Von Montag bis Freitag wird um 18 Uhr live "München heute" ausgestrahlt und darin über die Ereignisse des vergangenen Tages in München informiert. Meist moderiert Monika Eckert die Sendung, manchmal auch Timo Miechielsen. Die Sendung wird am späteren Abend wiederholt. Am Wochenende läuft ein Wochenrückblick mit dem Zusatz "So war die Woche". Seit Ende 2015 wird "München heute" aus einem neuen Studio gesendet.

Darüber hinaus gibt es noch Talksendungen wie: "Das Stadtgespräch", das vom Chefredakteur Jörg van Hooven moderiert wird. Hier werden meist aktuelle Themen der Stadtpolitik mit Rathauspolitikern oder auch Prominenten aus München diskutiert. Er moderiert auch "Menschen in München", ein Interview mit Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen, meist bei einem Spaziergang.

Am Samstag gibt es "Lejeune". Hier werden Menschen aus der Münchner Wirtschaft interviewt. Moderator ist Erich Lejeune, der auch den Medizintalk moderiert.

In "110 das Polizeimagazin" wird die Arbeit der Münchner Polizei vorgestellt, moderiert von Markus Haiß. Am Ende der Sendung verabschiedet er sich immer mit den Worten:"Tschau, Servus und besten Dank für's Einschalten!"

Freitags um 20:15 Uhr wird die "Die Zeit läuft" gesendet. Moderator Berry Werkmeister sucht, meist auf der Straße, einen Kandidaten oder eine Kanditatin, der oder die spontan innerhalb der nächsten drei Stunden für eine Woche in den Urlaub fliegen darf. Je länger er braucht, einen Reisewilligen zu finden, desto weniger Zeit bleibt der Kandidatin oder dem Kandidaten, um nach Hause zu fahren, den Koffer zu packen und rechtzeitig am Flughafen zu sein. Diese Sendung lief schon in den 1990ern auf dem Vorgängersender TV München. Dazu läuft im 14tägigen Wechsel "Auf den Cent genau", ebenfalls moderiert von Berry Werkmeister. Hier muss ein Kandidat oder eine Kandidatin in einem Laden, manchmal auch in mehreren Läden eines Einkaufszentrums verschiedene Waren auswählen, deren Gesamtpreis insgesamt genau 1000,00 € betragen muss. Ist dies der Fall, hat der Kandidat oder die Kandidatin alle Artikel gewonnen.

Jedes Jahr zur Wiesnzeit sendet München TV täglich von 18 bis 21 Uhr live vom größten Volksfest der Welt, moderiert von Marion Schieder und Alex Onken aus dem Hackerzelt. Es werden immer viele Promis interviewt und kurze Reportagen rund um die Wiesn gezeigt.

Die Sendung "Münchner Stadtrundgang" wirkt manchmal etwas kurios, denn ab und zu so scheint es, hat der Moderator Christopher Griebel keine so rechte Idee, wie er die 15 Sendeminuten sinnvoll füllen soll. Wenn er in der Fußgängerzone Passanten etwas belanglose (manchmal auch unsinnige) Fragen stellt oder irgendetwas auf der Straße entdeckt und darüber philosophiert. Manchmal hat er aber auch ein Konzept, dann interviewt er Künstler, Erfinder, Theaterschauspieler oder Ausstellungsorganisatoren. Wenn die Auer Dult stattfindet, macht er dort seinen Rundgang und spricht mit den Standlbetreibern über ihre Ware, die sie zum Verkauf anbieten. Desweiteren moderiert Griebel auch die Sendung "Stammtisch".

3G - Gerhardt gibt Gas: In dieser Sendung informiert Ulrich Gerhardt ohne viel Gerede um Technik über aktuelle Autos, die er Probe fährt. Er informiert vor allem über die Qualität und den Alltagsnutzen der Autos.

Die meisten Sendungen werden mehrmals täglich wiederholt, da sie nur einmal pro Woche produziert werden, da München TV ein kleiner Regionalsender mit kleinem Budget ist. München.TV sendet keine Spielfilme oder Serien.

Leitungsstrukturen

Chefredakteur ist Jörg van Hooven, Geschäftsführer ist Christoph Winschuh.

Adresse

Adr.png

München Live TV Fernsehen GmbH & Co.KG
Marcel-Breuer-Straße 18-20
D-80807 München
☎ : 089 - 41 20 07 700
@ : info@muenchen.tv

Www.png www.muenchen.tv, offizielle Website

Wikipedia.png
Das Thema "München.tv" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: München.tv.