LaterPay

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma LaterPay bietet Abrechnungsdienstleistungen für Medienunternehmen. Ihren Sitz in Deutschland hat sie in München.

LaterPay ist auch der Name einer Technologie, die Leser einzelner digitale Inhalte erfasst und mit ihnen auch niedrige Beträge abrechnet. Das auch Mikropayment genannte Verfahren funktioniert nach dem Prinzip "jetzt lesen, später zahlen". Es ist ein Bezahlmodell für kostenpflichtige Internetseiten, zum Beispiel für den SPIEGEL. Für die Nutzung von LaterPay fallen für die Leser keine weiteren Gebühren an, sie bezahlen ausschließlich jene Artikel, die sie wirklich ausgewählt haben und zwar erst dann, sobald die Einzelbeträge eine Summe von 5 Euro erreicht haben.

Bei SPIEGEL ONLINE ist mit LaterPay Zugang zu einzelnen Artikeln aus dem wöchentlich auch im Internet erscheinenden SPIEGEL und den mit ihm verwandten Magazinen möglich, der ansonsten nur für Abonnenten oder Käufer des vollständigen Magazins verfügbar ist. Hinzu kommen auch ausgewählte ausführliche Artikel von SPIEGEL ONLINE. Andere Medienangebote und Autoren, die bei LaterPay abrechnen lassen, sind die Hamburger Morgenpost, die Fachzeitschrift Journalist, GEO und der Blogger Richard Gutjahr.

Anschrift

Adr.png

LaterPay
Auenstraße 100
D-80469 München
☎ : 089 / 41 61 37 310
@ : info@laterpay.net

Weblinks