KW – Das Heizkraftwerk

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Main Floor des KW

KW – Das Heizkraftwerk war einer der bekanntesten Techno-Clubs Münchens und in Deutschland.

Der Club war von 1996–2003 im ehemaligen Heizkraftwerk auf dem Gelände der ehemaligen Pfanni-Werke im Kunstpark Ost beheimatet. Internationale DJ-Größen wie Sven Väth, Carl Cox oder David Morales legten hier regelmäßig auf. Die bekanntesten regelmäßigen Veranstaltungen des Clubs waren Powerplant und die World League.

Das KW war auch auf der Berliner Loveparade sowie auf der Münchner Technoparade Union Move vertreten.

Im ehemaligen KW residiert heute die Kindererlebniswelt Kulti-Kids. Das Heizkraftwerk soll künftig dem Zentralpark des geplanten Werksviertels weichen.

Treppe zur Empore

Weblinks

Mediendokumente

Galerie

Wikipedia.png
Das Thema "KW – Das Heizkraftwerk" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: KW – Das Heizkraftwerk.