Julius Hofmann

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Architekt Julius Hofmann (* 20. Dezember 1840 in Triest; † 5. August 1896 in München) prägte mit den eklektischen Stil des Historismus. Vom König Ludwig II. wurde er zunächst mit der Innenausstattung der Schlösser Neuschwanstein und Herrenchiemsee beauftragt. Ab 1884 leitete er sämtliche Bauprojekte Ludwigs II. Nach dessen Tod wurde ihm vom Prinzregenten Luitpold von Bayern auch die Bauleitung für die restlichen Hofbauten übertragen.


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Julius Hofmann in der deutschsprachigen Wikipedia.
Die Liste der AutorInnen befindet sich in der dortigen Versionsliste. Wie im MünchenWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.