Ilse Macek

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ilse Macek leitet den Programmbereich bei der Münchner Volkshochschule und ist u.a. auch als Sprecherin aktiv im Verein Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. und Herausgeberin von Schriften zur Geschichte der Judenverfolgung in München.

  • Ilse Macek, Friedbert Mühldorfer: "Dies ist mein letzter Brief...": Eine Münchner Familie vor der Deportation im November 1941. 288 Seiten. Volk Verlag, 2014. ISBN 3862221113
  • Ilse Macek (Hrsg.): ausgegrenzt – entrechtet – deportiert. Schwabing und Schwabinger Schicksale 1933 bis 1945. Volk-Verlag: München 2008. 640 S. (Rezension bei HaGalil)

Siehe auch