Hirmer Herrenmode

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fassadenansicht Kaufingerstraße 28, Juni 2018.

Hirmer Herrenmode ist ein traditionelles Herrenbekleidungskaufhaus in der Altstadt und zählt zu den größten Herrenausstattern Deutschlands. Das Geschäftshaus Zum Schönen Turm in der Kaufingerstraße wurde 1914 von den Architekten Eugen HönigW und Karl Söldner erbaut.

Geschichte

1914 eröffnete Fritz Bamberger eine Münchner Filiale des Herrenbekleidungsgeschäfts Bamberger & Hertz.

1933 ff: Nachdem der Umsatz durch den Nazi-Boykott bedingt massiv einbrach, verkaufte Bamberger den Betrieb 1938 an seinen langjährigen Abteilungsleiter Johann Hirmer. Es handelte sich dabei um ein Tarngeschäft – mündlich wurde eine Rückgabe bei veränderter politischer Situation vereinbart.

Fritz Bamberger emigrierte in die USA.

Adresse

Hirmer GmbH & Co. KG


Kaufingerstraße 28
D-80331 München
☎ : 089 / 23 68 30
@ : info@hirmer.de

Weblinks

Siehe auch
Übergrößen [1]