Hans Brenner

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Brenner zusammen mit Ruth Drexel zu Gast beim münchner Oberbürgermeister Ude im Jahr 1995. Foto; Schillinger.

Hans Brenner (* 25. November 1938 in Innsbruck; † 4. September 1998 in München) war ein Schauspieler aus Österreich.

Leben

Brenner lernte an der Schauspielschule von Salzburg. Mit der Schauspielerin Ruth Drexel gründete er eine eigene Schauspieltruppe. 1970 erhielt er die Hauptrolle in der Verfilmung der Lebensgeschichte von Mathias Kneißl.

Er trat in zahlreichen bekannten TV-Serien auf, darunter Münchner Geschichten, Meister Eder und sein Pumuckl und Die Hausmeisterin sowie in der Krimiserie Der Alte. Oftmals spielte er an der Seite seines Freundes Helmut Fischer und seiner Lebensgefährtin Ruth Drexel. Vielen Zuschauern in Bayern ist er auch als Darsteller der Figur des Pförtners beim Bayerischen Rundfunk ein Begriff. 1983 wurde er an das Münchner Volkstheater engagiert.

Der Schauspieler Moritz Bleibtreu (* 1971) ist der gemeinsame Sohn von Monica Bleibtreu und Hans Brenner. Bis zu seinem Tode 1998 lebte Brenner über 25 Jahre mit Ruth Drexel zusammen.

Wikipedia.png
Das Thema "Hans Brenner" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Hans Brenner.