Google

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1200px-Google 2015 logo.svg.webp

1998 startete Google als Suchmaschine im Internet. Diese beantwortet heute ca. vier Milliarden Anfragen am Tag. Und vermittelt andrerseits ihre Kenntnisse über die Anfragen an Firmen zu Werbezwecken.

Der Konzern mit Sitz in Mountain View, Kalifornien, USA, ist ein Internet-Riese: 2012 hatte sein E-Mail-Dienst gmail 425 Millionen Nutzer, das soziale Netzwerk Google+ 500 Millionen und mit YouTube besitzt Google weltweit die größte Videoplattform.

Die etwa 54.000 Mitarbeiter erwirtschafteten 2012 einen Umsatz von mehr als 46 Milliarden Dollar im Jahr.

Büro München

2016 eröffnetes Back­stein­gebäude mit Fitness­studio, Kaffeebar, Billard­zimmer und Bibliothek, insgesamt 11.000 Quadrat­meter.

Zitat aus der Unternehmensreportage über das Büro von Google in der Erika-Mann-Straße:

Ein paar Daten zum Datenkonzern: für die rund 500 MitarbeiterInnen in Googles neuem Münchner Büro gibt es zwei eigene Restaurants, in denen dreimal täglich frisch zubereitete Mahlzeiten serviert werden. Kostenlos. Es gibt eine Kaffeebar, die so aussieht wie eine Filiale einer sehr bekannten Kaffeekette.
Es gibt auch ein Musikzimmer mit Gitarren und Keyboards, ein riesiges Fitness-Studio mit einem eigens angestellten Trainer. Alles kostenlos. Und es gibt frisch gepressten Orangensaft. 2,5 Tonnen der Südfrüchte werden jeden Monat hier verarbeitet.

80 Prozent der MitarbeiterInnen sind Software­entwickler.

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Google" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Google Inc..