Gertraud Burkert

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gertraud Burkert (* 21. März 1940 in München) ist eine in München bekannte Kommunalpolitikerin (in der SPD-Fraktion). Frau Burkert war von Mai 1990 bis September 1993 ehrenamtliche Stadträtin in München. Von 1993 bis 2005 war sie Zweite Bürgermeisterin mit Zuständigkeit für die Sozialausschüsse, die Ausschüsse für Schule und Sport, den Kommunalausschuss, für Bürgerangelegenheiten und die Bezirksausschüsse.

Sie war Aufsichtsratsvorsitzende des Münchner Tierparks und des Münchenstifts (Altenheime).

Sie machte das Abi am städtischen Elsa-Brändström-Gymnasium in Pasing, studierte an der LMU in München und in Wien. Promotion in München.

Anfang 2014 wurde ihr vom Münchner Stadtrat für ihren langjährigen Einsatz für ein soziales München die Ehrenbürgerwürde verliehen. Die Verleihung der Ehrenbürgerschaft erfolgte am 22. Januar 2014.

Wikipedia.png
Das Thema "Gertraud Burkert" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Gertraud Burkert.