Gabriel, Wirth - Autobahnring München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Von Roland Gabriel und Wolfgang Wirth ist ein Buch zur Geschichte des Straßenverkehrs in München erschienen:

  • Mitten hindurch oder außen herum? Die lange Planungsgeschichte des Autobahnrings München.

Titelei: Schiermeier-Verlag, München, 2013. 216 Seiten, 204 Abbildungen (mit Fotografien, Illustrationen, Infografiken, Karten und Übersichtsplänen). ISBN 978-3-943866-16-2


Inhalt, Gliederung

Vorworte etc.

Ministerialdirektor Josef Poxleitner
Grußwort Landrätin Johanna Rumschöttel
Einleitung Roland Gabriel, Wolfgang Wirth

Hauptteil

Die Frühgeschichte bis 1899
Ringstraßen für München in der Vorautomobilzeit
Die Rumford-Chaussée - ein Ringstraßenbau im Handstreich
Die "Linie" - eine sichtbare Umgrenzung der Stadt
Lennés Schmuck- und Grenzzüge - ein weiteres Ringstraßenprojekt
Verkehrsplanungen für eine "explodierende" Stadt

Autostraßenprojekte 1900 - 1933
Wie die Autobahnideee nach München kam
Deutschland im Automobilstraßenfieber
Die italienische Autostrada beflügelt Bayern

Die Bauperiode I 1933 - 1945
Autobahnprojekte für München
Autobahn ante portas
Die Stadt plant mit
Der erste Autobahnring und sein frühes Ende
Ein städtisches Programm für den Autobahnanschluss
Die Anfänge des Reichsautobahnrings
Die diffizile Planabstimmung für den Reichsautobahnring
Der genehmigte Reichsautobahnring und seine Verknüpfung mit dem Stadtstraßennetz
Die monumentalen Planungen des Generalbaurats

Die Diskussionsphase 1946 - 1966
Lösungsvorschläge für die Verkehrsprobleme der Stadt
Der Wiederaufbau Münchens und das Überleben des Reichsautobahnrings
Die Schrumpfung zum "inneren Autobahnring"
Ring- oder Tangentenlösung - das ist die Frage
"Mitten hindurch" - Stadtautobahnen nach amerikanischem Vorbild
Die Konkurrenz um die wirksamste Innenstadtentlastung
Der Mittlere Ring als Sofortlösung
Die Rückkehr des Autobahnrings

Die Bauperiode II ab 1967
Das Projekt A99 "Autobahnring München"
Der entschlossene Start mit dem Ostring
Das lange Tauziehen um den Nord- und Westring
Das heiße Eisen Südring
Der Jahrhundertring: Eine Prognose

Tafeln

Die wichtigsten Planungen im Vergleich
Eine Chronik in 17 Tafeln
Erläuterung zu den Tafeln und Trassenskizzen
1889 Die "Äussere Ringstrasse" im Plan von Jacob Heilmann, Tafel I
1927 Der "Generalbaulinienplan Großmünchen 1927" von Fritz Beblo, Tafel II
1933 Der Ringplan der Stadt München von Guido Harbers, Tafel III
1935 Fünf Reichsautobahn-Endstrecken im "Staffelwunschplan Großmünchen", Tafel IV
1937 Der Reichsautobahnring im sog. Fliegerplan, Tafel V
1938 Der genehmigte Reichsautobahnring im städtischen Verkehrsplan, Tafel VI
1943 Die Ringplanung des Generalbaurats von Hans von Hanffstengel, Tafel VII
1946 Der Reichsautobahnring im Wiederaufbaugutachten von Karl Meitinger, Tafel VIII
1950 Der "innere Autobahnring" im sog. Wappenplan, Tafel IX
1954 Der Högg sche Stern, Tafel X
1956 Das Schnellstraßensystem von Helmut Fischer, Tafel XI
1956 "Schale und Kern" von Kurt Prädel, Tafel XII
1962 Der "Äußere Fernstraßenring" in einem Plan des Autobahnbauamts, Tafel XIII
1963 Das Stadtschnellstraßennetz in der Studie von August Rucker, Tafel XIV
1965 Der Autobahnring im Straßen-Netzplan des Flächennutzungsplans, Tafel XV
1975 Die Ringschlussplanung bei Verkehrsfreigabe der A 99 Ost, Tafel XVI
2006 Die A 99 bei Vollendung des Dreiviertelrings, Tafel XVII

Epilog

Ein Ringschluss, frei nach Karl Valentin

Siehe auch