Franz Reber

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Kunsthistoriker 'Franz Reber , mit allen Namensteilen Franz Xaver von Reber lebte vom 10. November 1834 (geb. in Cham) bis zum 4. September 1919, gestorben in Pöcking, Landkreis Starnberg).

Er lehrte an der Technischen Hochschule München und war Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Rebers Buch.

Ein Buch

  • Franz von Reber (Hrsg.): Bautechnischer Führer durch München: Festschrift zur zweiten General-Versammlung des Verbandes Deutscher Architekten- und Ingenieur-Vereine. München, 1876. Verlag Ackermann. (Inhalt)

Erinnerung

Zur Erinnerung an ihn wurde der Franz-Reber-Weg in Solln benannt.

Wikipedia.png
Das Thema "Franz Reber" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Franz Reber.