Franz-Josef Delonge

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Franz-Josef Delonge (* 24. Juni 1927 in Hambach/Jülich; † 10. Juni 1988 in München) war Rechtsanwalt und von 1968 Mitglied des Münchner Stadtrats für die CSU-Fraktion, deren Vorsitzender er von 1978 bis zu seinem Tod war. Schwerpunkte seiner Rathausarbeit waren Bau- und Planungsrecht und die Modernisierung der Kommunalverwaltung sowie die Förderung des Breitensports.

Er ist Namensgeber der Franz-Josef-Delonge-Straße in Neuaubing.

(Quelle: Muenchen.de: Straßenneubenennung 2006)