Dieter Borchmeyer

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieter Borchmeyer (* 3. Mai 1941 in Essen) ist Literaturwissenschaftler und derzeit Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste.

Borchmeyer begann sein Studium der Germanistik und katholischen Theologie 1961 an der Universität München. Nach den Staatsexamina und der Promotion unterrichtete er von 1972 bis 1979 an einer Münchner Gesamtschule.

Nach der Habilitation 1979 übernahm er Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten in Erlangen und Würzburg. 1982 wurde er als Professor für Theaterwissenschaft an die Universität München berufen. Seit 1988 war er Ordinarius für Neuere Deutsche Literatur und Theaterwissenschaft an der Universität Heidelberg.

Wikipedia.png
Das Thema "Dieter Borchmeyer" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Dieter Borchmeyer.