Christopher Kunz

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Kunz (geb. am 31. Dezember 1985) ist ein mehrfach ausgezeichneter Koch in München.

Nach seiner Ausbildung im Freiburger Colombi Hotel ging Kunz nach Paris zum Restaurant Jules Verne von Frankreichs Spitzenkoch Alain Ducasse. Dann wechselte er zum Restaurant Vendome in Bensberg. Nach weiteren Stationen kochte er seit 2014 im Dallmayr bei Diethard Urbansky in München (zwei Michelinsterne), zuletzt als Souschef.

Im September 2018 wurde er Küchenchef im Restaurant Alois (dem Nachfolger des Dallmayr) in München, für das er im November 2018 als „Junges Talent“ und mit 17 Punkten im Gault Millau 2019 ausgezeichnet wurde.[1]

2019 wurde das Restaurant mit zwei Michelinsternen ausgezeichnet.[2]


Weblinks

Einzelnachweise

  1. zsverlag.de: Gault&Millau Restaurantguide 2019 - Die Preisträger
  2. restaurant-ranglisten.de: Guide Michelin 2019: Das sind die neuen Sternerestaurants in Deutschland


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Christopher Kunz in der deutschsprachigen Wikipedia.
Die Liste der AutorInnen befindet sich in der dortigen Versionsliste. Wie im MünchenWiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.