Botanische Staatssammlung

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Botanische Staatssammlung München ist eine Forschungseinrichtung der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns für die Erforschung der Biodiversität im Bereich der Pflanzen und Pilze ohne Schaumuseum. Zu ihren Aufgaben gehören phylogenetische Forschungen, die Entwicklung moderner Methoden der Verwandtschaftsforschung und die Pflege, Erweiterung und Bearbeitung der Pflanzen- und Pilzsammlungen. Diese Sammlungen umfassen die ganze Welt und alle Pflanzen- und Pilzgruppen.

Die Botanische Staatssammlung ist darüber hinaus ein internationales Zentrum zur Erhebung und Bereitstellung von Informationen zur Biodiversität. Sie tut dies durch die Erteilung von Auskünften, durch die Herausgabe wissenschaftlicher Veröffentlichungen, durch das Verleihen von Sammlungsmaterial zu Forschungszwecken und durch die Entwicklung von wissenschaftlichen Datenbanken für das Internet.

Mit knapp 3,2 Millionen Sammlungsbelegen gehört sie zu den größten und bedeutendsten botanischen Sammlungen der Welt.

Sie befindet sich im Neuen Botanischen Garten.

Adresse

Adr.png

Botanische Staatssammlung
Menzinger Straße 67
D-80638 München
☎ : 089 / 17 86 12 65
@ : office@bsm.mwn.de

Www.png www.botanischestaatssammlung.de/, offizielle Website