Zum Flaucher

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Biergarten Flaucher)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gartenwirtschaft Zum Flaucher

Drei wichtige Örtlichkeiten werden in München nicht nach Wasser-Quellen, sondern nach den vormaligen Wirtshauspatronen benannt:

  • Der Stachus (offiziell Karlsplatz) mit dem Vornamen des vormals hier segensreich tätig gewesenen Eustachius Föderl.
  • Im Jahr 1880 eröffnete das große Kaffeehaus von ‘‘Robert Harras‘‘, das Café Harras, in Sendling, ehemals an der Ecke Albert-Roßhaupter-Straße und Plinganserstraße, an dem Platz, dem nun wohlbekannten Harras, an dem sich einst die Trambahnlinie 8 herumschlängelte. Der Platz der neuzeitlich zu einer langweiligen Betonwüste degradiert wurde, dem jeglicher Charme geraubt, und die Vergangenheit getilgt wurde.
  • Die Insel zwischen der Isar und dem Großen Stadtbach mit dem Nachnamen ihres ebenso segensreich ausschenkenden Wirtes Johann Flaucher.

In einem 1846 erbauten Forsthaus eröffnete zu Beginn der 1870er Jahre der Münchner Johann Flaucher eine Gastwirtschaft mit Biergarten, die sich aufgrund ihrer stadtnahen und doch von romantischer Natur umgebenen Lage rasch steigender Beliebtheit erfreute.

In den 1920er Jahren übernahm die Bedienung Adelheid Bornschlegl die Wirtschaft und führte sie mehr als 50 Jahre lang bis 1979. Der nächste Wirt war Josef Schmid, der zuvor im Biergarten am Viktualienmarkt als Geschäftsführer tätig gewesen war. Er ließ das Gasthaus komplett renovieren und mit einem auf 2.000 Sitzplätze vergrößerten Biergarten nahm die Flaucherwirtschaft 1980 den Betrieb wieder auf.

1989 übernahm Hermann Haberl das Anwesen, ließ den Außenbereich einschließlich der Stüberlterrasse neu gestalten und machte den Biergarten durch Vergrößerung des Kinderspielplatzes in einem umzäunten Bereich für Familien attraktiver. Seit dem Jahr 2000 wird der Flaucher von Antje Schneider, einer Tochter von Hermann und Anneliese Haberl, weitergeführt.

Zum Flaucher

Adresse

Adr.png

Zum Flaucher
Isarauen 8
D-81379 München
☎ : 089 / 723 26 77
@ : info@zum-flaucher.de

Siehe auch

Wo ?

Der Biergarten ist von der überlaufenen Partyzone aus nicht zu sehen, er liegt auch nicht direkt an der Isar und ist von der U-Bahnstation Thalkirchen, dem Einfalltor der grillenden Horden, immerhin 16 Fußminuten entfernt.

Er ist nicht allzu groß, familienfreundlich und mit den Bäumen ringsrum und der städtischen Gärtnerei nebenan sehr idyllisch.

Weblinks

Www.png www.zum-flaucher.de, offizielle Website

Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Flaucher#Wirtschaft_und_Biergarten_Zum_Flaucher in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.