Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (abgekürzt LGL) ist die zentrale Fachbehörde des Freistaats Bayern nicht nur für Lebensmittelsicherheit, Gesundheit der Menschen sondern auch für Tiergesundheit sowie Arbeitsschutz und Produktsicherheit. Es ist dem Bayerischen Staatsministerium für Gesundheit und Pflege nachgeordnet.

Hauptsitz dieser Behörde ist in Erlangen; weitere Dienststellen befinden sich in Oberschleißheim, Schwabach, Würzburg und München. Die Behörde unterstützt die lokalen Aufsichtsämter der Landratsämter (Lebensmittelkontrolleure) und mit ihrem Fachwissen die Staatsanwaltschaften.


Dienststelle München


Pfarrstraße 3
D-80538 München
☎ : 09131 / 68 080
@ : poststelle@lgl.bayern.de

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit.