Bayerischer Kunstgewerbeverein

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Bayerische Kunstgewerbeverein e.V. ist eine Interessenvertretung des Kunsthandwerks in Bayern. Es sind vertreten Kunsthandwerker für Schmuck, Silbergerät, Keramik, Textil, Holz, Glas, Metall und Papier. Der Verein wurde 1851 gegründet und aht seine Hauptsitz in München.

Die Aufgaben Vereins sind u.a.:

  • Interessenvertretung der bayerischen Kunsthandwerker/innen
  • Werbung für die Arbeit und Leistung der Kunsthandwerker/innen
  • Ausstellungen in der Galerie für Angewandte Kunst am Sitz des Vereines und an anderen Orten
  • Verkauf kunsthandwerklicher Arbeiten im Laden
  • Messen bzw. Organisation von Messebeteiligungen im In- und Ausland
  • Kontakt- und Informationsvermittlung bzw. Informationsaustausch
  • Veranstaltungen zu Themen des Kunsthandwerks
  • Förderung des Nachwuchses

Adresse

Bayerische Kunstgewerbeverein e.V.


Pacellistraße 6-8
D-80333 München
☎ : 089 / 29 01 470
@ : info@bayerischer-kunstgewerbeverein.de

Öffnungszeiten
Mo – Sa: 10 – 18 Uhr

Weblinks

Facebook

bei Facebook F icon.png
Wikipedia.png
Das Thema "Bayerischer Kunstgewerbeverein" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Bayerischer Kunstgewerbeverein.