Bayerische Hauptstaatsarchiv

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Staatsarchiv in der Schönfeldstraße

Als Zentralarchiv bayerischer Behörden umfasst das Bayerische Hauptstaatsarchiv Akten des ehemaligen Herzogtums, des Kurfürstentums und des Königreichs sowie des heutigen Freistaates Bayern.

Es werden Urkunden, Akten und Pläne der Verwaltung der für das gesamte Staatsgebiet zuständigen Behörden und Einrichtungen Bayerns aufbewahrt.

Vorgängerinstitution war das Königlich Bayerische Allgemeine Reichsarchiv, das 1921 in Bayerisches Hauptstaatsarchiv umbenannt wurde.

Weblinks