Barbarastraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Barbarastraße
Straße in München
Barbarastraße
Basisdaten
Ort München
Stadtteil Oberwiesenfeld
Tram
 
Muenchen Tram 12.jpg Barbarastraße
Bus.png
 
53 59 N43 N44 Barbarastraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge

Die Barbarastraße in Oberwiesenfeld führt von der Infanteriestraße zur Schwere-Reiter-Straße.

Sie wurde 1908 benannt nach der Heiligen BarbaraW, Schutzpatronin der Bergleute, Hüttenleute, Geologen, Glöckner, Glockengießer, Schmiede, Maurer, Steinmetze, Zimmerleute, Dachdecker, Elektriker, Architekten, Artilleristen, Pyrotechniker, Feuerwehrleute, Helfer des Technischen Hilfswerks (THW), Totengräber, Hutmacher, der Mädchen und der Gefangenen.

Lage

>> Geographische Lage von Barbarastraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)