Augustinum

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Augustinum ist ein Markenname einer Unternehmensgruppe, die deutschandweit Altenheime mit einigen Besonderheiten anbietet. Viele der Heime entstanden in der Blüte des Hochhausbaus der 1970er und 1980er Jahre. Besonderheiten sind vor allem das hotelähnliche Wohnangebot und weiters. Auch das kundeninterne lebenslange private Pflegeversicherungskonzept, die Ladenzeile (oft mit Bankfiliale, Friseur, Mini-Supermarkt), großzügige Gemeinschaftsräume wie Theater, Kirche, Restaurants und Schwimmbad. Der jeweilige Name soll zeigen, es ist das etwas andere Altersheim in XYZ, eben ein Wohnstift Augustinum.

Die Augustinum gGmbH (Konzernmutter) ist eine Unternehmensgruppe, die aus 23 Wohnstiften für ungefähr 7.000 ältere Menschen, zwei Kliniken, zwei behütenden Häusern für altersdemente Menschen sowie Schulen und Behinderteneinrichtungen für jüngere Behinderte verteilt über ganz Deutschand. Es gibt einen Schwerpunkt in Bayern, auch mit dem Ort des ersten Hauses dieser Kette. Das Augustinum ist weitgehend privatwirtschaftlich orientiert und nützt dabei intensiv steuerliche Vorteile der kirchlichen Gemeinnützigkeit und des besonderen Tarifrechts (ohne der evang. Kirche zu gehören ! ). Das einzelne Heim hat Namen, die so aufgebaut sind: Das Wohnstift Augustinum Ortsangabe xyz.

In München gibt es:

Aktuelles

Das Augustinum sieht sich derzeit mit systematischen Betrugshandlungen zu Lasten des Augustinum im Zusammenhang mit Immobiliengeschäften konfrontiert. Bereits seit 2014 hat das Augustinum nach eigenen Angaben seine Bewohnerinnen und Bewohner immer wieder über die Vorgänge informiert. Vergl. dazu die Pressemitteilung und die Presseberichte (Links s.u.).

Adresse

Adr.png

Augustinum
Stiftsbogen 74
D-81375 München
☎ : 089 / 70 98 - 0
@ : sekretariat@augustinum.de

Weblinks

Eigenwerbung:


Zeitungsbeiträge:

Siehe auch