Annegret Reimann

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Annegret Reimann (* 1968 in München) lebt und arbeitet in München als freie Illustratorin, Grafikerin, Kommunikationsdesignerin und freie Künstlerin.

Daten aus ihrem bisherigen Leben

  • 1993 Diplom Kommunikationsdesign FH Nürnberg
  • 1994 Einjähriges Stipendium für Illustration am Bath College of Higher Education, England
  • Seit 1995 freiberuflich tätig.

Ausstellungen und Kollaborationen

1999–2003: Mehrere Gruppenausstellungen, z.B. beim Comicfest München, Comicsalon Erlangen mit der Comic-Künstlergruppe "Tentakel" (mit Steffen Haas, Thomas Gilke, Frank Schmolke, Rudolf Gensberger, Laska Comix u.a.) und Veröffentlichung von 4 Comicanthologien im Eigenverlag.

2004–2005 : Mit Konstanze Läufer Texte, Gestaltung und Illustration des Magazins "Frau im Stress" in Kleinstauflagen. Verkauf bei Ausstellungen, im Laden "Mischwarenzentrale" und bei der Literatur/Poetry Slam-Veranstaltungsreihe "Westend ist Kiez", deren Mitwirkende uns ebenfalls Kurzgeschichten zur Verfügung stellten.

2005/2006/2007: Teilnahme und Ausstellung von freien Arbeiten bei "Kunst im Karrée" - Offene Ateliers in Schwabing und der Maxvorstadt, initiiert von der Agentur 84 GHZ.

2005/2006/2007: Mitorganisation und Teilnahme an "Ilustrat-o-rama!" Münchner Illustratoren stellen aus [1] in den Kunstarkaden des Kulturreferats München

Illustrat-o-rama! #4 "Isarmärchen"

München Wimmelbuch

Münchner Illustratoren huldigen ihrer Heimatstadt, 2011
Ausstellungen Valentin-Karlstadt Musäum:

Illustrat-o-rama! #5 "Münchner Zuckerl", 2012
Illustratoren zeichnen Münchner Lieblingsorte

Teilnahme am "Adventssalon" in der Galerie "dog & pony”, München (2009, 2011, 2012 und 2014)

München - Wimmelbuch

Erschienen 2011 im Wimmelbuch Verlag

Weblinks