Aberlestraße 14

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Aberlestraße 14 an der Kreuzung mit der Alramstraße.

Das Haus Aberlestraße 14 mit stuckierten Pfauen an der Ecke ist ein denkmalgeschütztes Mietshaus im Stadtteil Sendling.

Es wurde in den Jahren 1905/1906 nach Entwürfen des Architekten Hans Thaler im Jugendstil errichtet. Die Gestaltung der Fassade stammt von Max Deschl.[1] Im Erdgeschoss befindet sich das italienische Restaurant Piccola Italia mit Haupteingang in der Alramstraße.

Einzelnachweise

  1. Mietshaus Aberlestraße 14