Wolfgang A. Herrmann

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wolfgang Anton Herrmann (* 18. April 1948 in Kelheim) ist ein Chemiker und seit 1995 Präsident der Technischen Universität München.

Nach seinem Abitur in Kelheim studierte er Chemie an der TH München und machte 1971 sein Diplom bei Ernst Otto Fischer. 1973 wurde er in Heidelberg zum Dr. rer. nat. promoviert und habilitierte sich 1978 an der Universität Regensburg. 1985 wurde er Nachfolger von Ernst Otto Fischer an dessen Lehrstuhl an der TU München.

Seit 1995 ist Herrmann Präsident der TU München und damit heute der am längsten amtierende Präsident einer deutschen Universität.

Ehrungen (Auswahl)

Wikipedia.png
Das Thema "Wolfgang A. Herrmann" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Wolfgang A. Herrmann.