Steinway & Sons München

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Steinway-Haus München)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steinway & Sons München gehört zum Weltkonzern Steinway & Sons, die Klaviere und Flügel baut, verkauft und für Konzerte zur Verfügung stellt. Sie bietet einen Rundum-Service für solche Instrumente. Das Steinway-Haus München ist im Sommer 2019 von der Landsberger Straße in Laim an den Maximiliansplatz 12 in Maxvorstadt umgezogen.

Steinway & Sons wird häufig zum Ort von hochkarätigen Konzerten. Die erste Steinway Hall wurde 1866 in der 14. Straße in Manhattan erbaut und gehörte zu den ersten Konzerthallen in New York. Die Steinwegs/Steinway waren der Überzeugung, dass sich ein Konzert in ihrem Haus am Samstagabend in Verkäufen am Montagmorgen niederschlägt.

Es gehört in die Reihe von Steinway-Halls bzw. Steinway-Häuser:

1912 wurde von Karl Lang ein Klavier-Fachgeschäft gegründet. Das Familien-Unternehmen entwickelte sich zum größten Klavier-Fachgeschäft Deutschlands. Anfang 2000 erwarb Steinway & Sons das Unternehmen Piano-Lang.

Die kostenlose Steinway Augmented Reality App (dt. erweiterte Realität) bietet die Möglichkeit die verschiedenen Instrumente der Firma in Fotos der eigenen Wohnung zu platzieren, um sich einen optischen Eindruck davon zu verschaffen.

Pianoschule2.jpg

Kontaktanschrift

Steinway & Sons München
Maximiliansplatz 12b
80333 München
Telelfon +49 89 546 797 - 0
eMail: muenchen@steinway.de

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Steinway & Sons München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Steinway Hall.
Wikipedia.png
Das Thema "Steinway & Sons München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Steinway & Sons.