Stefan Drößler

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stefan Drößler ist der Leiter vom Filmmuseum in München. Drößler (Jg. 1961 aus Hillesheim, Eifel) gilt als erfahrener Filmhistoriker und Experte für Stummfilme. Er ist in dieser Funktion auch Gründer und Kurator der Internationalen Stummfilmtage in Bonn und Restaurator alter Filme. Er beteiligt sich an der Organisation internationaler Filmfestivals.

Er ist 2020 mit dem "Bene Merito", der höchsten Ehrenmedaille des polnischen Außenministeriums, ausgezeichnet worden. Dies gab die Stadt München am 4.2.20 bekannt. Die Ehrung wird seit 2009 an solche Personen vergeben, die sich im Ausland um Polen verdient gemacht haben.


www

  • Filmmuseum - Polnische Ehrung für Stefan Drößler. SZ vom 5.2.20 (Das Filmmuseum habe sichunter seiner Leitung im besonderen Maße für den polnischen Film eingesetzt, beispielsweise mit der weltweit einzigen vollständigen Retrospektive des Filmemachers Andrzej Wajda im Jahr 2017, 2018 mit der Jerzy-Skolimowski-Retrospektive und 2019 mit den Filmadaptionen des polnischen Autors Stanisław Lem.)
Wikipedia.png
Das Thema "Stefan Drößler" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Stefan Drößler.




Stub
Stub

Wie du siehst, ist dieser Artikel oder Abschnitt über Stefan Drößler leider noch etwas lückenhaft und kurz. Er könnte gut eine Überarbeitung gebrauchen!

Wenn Du mehr zu diesem Thema weißt, wäre es schön, wenn du daran weiter schreibst. Beteilige dich doch einfach am München Wiki! (vielleicht gibt es schon etwas zu dem Thema bei Drößler der Wikipedia...)  Du kannst diese Seite dann gerne weiter bearbeiten.
Vielen Dank!