Solidarity City München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Solidarity City München unterstützt Carola Rackete und ist für die Aufnahme der geretteten Menschen!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Live von der Solidarity City München Konferenz:

Wir sind entsetzt über die aktuellen Vorgänge von Lampedusa!

Wir fordern die sofortige und bedingungslose Freilassung der Kapitänin Carola Rackete

und die Aufnahme der geretteten Menschen!


Vorschlag: Leute protestiert bei der Italienischen Botschaft in Deutschland und dem Konsulat mit einer E-Mail.

Hier die E-Mail Adressen

  • segreteria.berlino@esteri.it
  • consolato.berlino@esteri.it

Vor dem italienischen Konsulat

Vor dem italienischen Konsulat versammeln sich am Sonntag recht spontan 700 Menschen und fordern die Freilassung der deutschen Kapitänin.

  • Mahnwachen in …… (noch nicht in Mü)

Erstes Resultat

Carola Rackete kommt frei - Ein italienisches Gericht hat den Hausarrest gegen die Kapitänin der "Sea-Watch 3" aufgehoben. Italiens Innenminister will Frau Rackete zügig ausweisen lassen. (Bei zeit.de vom 2. Juli 2019, 20:51 Uhr, aktualisiert um 21:12 Uhr)

Weblinks

  • In Berlin-Moabit haben Unbekannte einen etwa 30 Meter langen Schriftzug an einer Hausfassade hinterlassen. Kurz unter der Dachkante eines Mehrfamilienhauses in der Lehrter Straße stand "Defend Solidarity. Free Carola" geschrieben", sagte eine Sprecherin der Polizei am Dienstagmorgen. Der für politisch motivierte Taten zuständige Staatsschutz der Kriminalpolizei ermittele.