Sebastian Frankenberger

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sebastian Frankenberger (* 17. September 1981 in Passau)

Parteipositionen

Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp), Beisitzer des Bezirksvorstands, Hauptdelegierter des BHA, Hauptdelegierter des BPT, Ersatzdelegierter des LPT.

Lebenslauf in Kürze

Frankenberger besuchte von 1992 bis 2001 das Adalbert-Stifter-Gymnasium in Passau. Nach einem begonnenen Lehramtsstudium in Mathematik und Physik nahm er 2003 das Studium der Theologie an der Universität Passau auf. Beide Studiengänge beendete er ohne Abschluss. Anschließend machte er mehrere Ausbildungen, u.a. zum Notfallseelsorger und staatlich geprüften Fremdenführer für Österreich. Ebenfalls seit 2003 arbeitet er als Kostümtheater-Führer bei den Passauer Stadtfuchs-Touren. 2007 gründete er in Linz mit zwei Mitarbeiterinnen den Stadtlux, interaktive Kostümtheater-Führungen mit gruppenpädagogischen Spielelementen. Mit seinem Interaktiven Kreativ Service inszeniert er Vernissagen und ist als Regisseur von Liveübertragungen tätig.

Frankenberger war katholischer Oberministrant, mehrere Jahre Pfarrgemeinderats-Vorsitzender und stellvertretender Dekanatsratsvorsitzender im Stadtdekanat Passau. In dieser Funktion organisiert er zweijährlich die Nacht der offenen Kirchen Passau mit. Darüber hinaus ist er als Notfallseelsorger tätig.

Er war 2009 Mitinitiator des Volksbegehrens und des Volkrentscjeides von 2010 für den Nichtraucherschutz. Seitdem hat seine Beliebtheit bei vielen Wirten und Gaststättenbetreibern stark „zugenommen“.

Links

Wikipedia.png
Das Thema "Sebastian Frankenberger" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Sebastian Frankenberger.