Publizistikpreis der Landeshauptstadt München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Publizistikpreis der Landeshauptstadt München wird seit 1992 alle zwei Jahre, seit 1998 alle drei Jahre im Wechsel mit dem Literaturpreis und dem Übersetzerpreis vergeben. Er ist mit 10.000 Euro dotiert.

Die Preisträger müssen aus der Region München stammen oder eine enge Verbindung zu München als Ort ihres Schaffens haben.

Preisträger

  • 2016 Ulrich Chaussy
  • 2013 Heribert Prantl
  • 2010 Mercedes Riederer (Chefredakteurin Hörfunk des Bayerischen Rundfunks und Leiterin der Hauptabteilung „Politik und Aktuelles“)
  • 2007 Dieter Kronzucker
  • 2004 Dirk Ippen
  • 2001 Dieter Hanitzsch
  • 1998 Anneliese Friedmann (Herausgeberin der Abendzeitung)
  • 1996 Maria von Welser
  • 1994 Herbert Riehl-Heyse
  • 1992 Erich Kuby

Weblinks


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Publizistikpreis der Landeshauptstadt München in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.