Polizeirevier Altstadt

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Polizeirevier Altstadt / die Polizeiinspektion München - Pi 11 - Altstadt untersteht dem Abschnitt Mitte.

Sein Dienstbereich umfasst nur 1,98 qkm Fläche (Altstadt und den südlichen Teil des Lehels). Täglich besuchen ca. 200.000 bis 400.000 Personen aus den verschiedensten Gründen die Altstadt. Etwas mehr als 100.000 Menschen haben hier ihren Arbeitsplatz. Angesichts dieser Menschenmassen bleibt die Betreuung der weniger als 15.000 Einwohner der kleinere Teil der Polizeiarbeit.

Ansicht des Wachgebäudes Hochbrückenstraße 7

Großen Raum der Arbeit nimmt die Fußgängerzone ein. Sie ist ein Anziehungspunkt für jeden Besucher Münchens, für Künstler aber auch für soziale Randgruppen und Kriminelle. Die präventive Betreuung erfolgt vorwiegend durch uniformierte Fußstreifen, seit 1978 zusätzlich auch durch Streifen der Zivilen Altstadtgruppe (ZAG).

Eine Vielzahl öffentlicher, kultureller, kirchlicher und kommerzieller Einrichtungen, z.B. das Rathaus, das Kultusministerium, die Regierung von Oberbayern, rund 20 General- bzw. Honorarkonsulate, die Residenz, der Liebfrauendom, zahlreiche Banken, Großkaufhäuser und Großgaststätten, Theater, Museen, Nobelhotels usw. liegen hier.

Viele populäre Örtlichkeiten, wie der Marienplatz, der Platz vor der Feldherrnhalle, der Karlsplatz und der Sendlinger-Tor-Platz, ziehen zwangsläufig eine Menge von Veranstaltungen an, auch solche mit demonstrativem Charakter. Die Zahl der von der Polizei jährlich zu schützenden Versammlungen und Aufzüge hat in den letzten Jahren stark zugenommen und 2005 mit 496 einen Rekord erreicht.

Adresse

Polizeirevier Altstadt


Hochbrückenstraße 7
D-80331 München
☎ : 089 / 2 90 80 0

Zuständigkeitsbereich

Weblinks