Palmstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Palmstraße in der Isarvorstadt führt von der Baumstraße zur Arndtstraße.

Straßenname

Sie wurde im Jahr 1890 nach dem in Nürnberg beheimateten Verleger Johann Philipp PalmW ( 17661806 in Braunau am Inn standrechtlich hingerichtet) benannt. In der Zeit vor der Namensgebung war das Gebiet unter der Bezeichnung Pechwinkel bekannt.

Namensgeber

Palm veröffentlichte ein gegen Napoleon gerichtetes Pamphlet als Buch Deutschland in seiner tiefen Erniedrigung und wurde dafür zum Tode verurteilt und erschossen. Sein Tod erregte damals in Deutschland großes Aufsehen.

Lage

>> Geographische Lage von Palmstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)