Online-Beratung U25

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Er hatte für seinen Suizid bereits ein Datum festgelegt. An einem Dienstag im September wollte der junge Mann mit dem Usernamen "Anton" (Name v. d. Red. geändert) seinem Leben, den ständig drängender werdenden Depressionen, ein Ende setzen. Kurz bevor es soweit war, kontaktierte er U25 - eine Online-Beratung der Caritas von und für Menschen unter 25 - und öffnete sich dem gleichaltrigen Niko. Die beiden damals 18-Jährigen korrespondierten tagelang. Anton begann dann doch eine Therapie.


Die Online-Beratung U25 kann auch mit e-Mail kontaktiert werden.

Unter der kostenlosen Hotline 0800-1 11 01 11

oder 0800-1 11 02 22

erhalten Sie auf Wunsch anonym Hilfe von Beratern, die schon in vielen Fällen Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen konnten.


In der Altersgruppe unter 25 Jahren ist Suizid die zweithäufigste Todesursache nach Autounfällen.

Laut eine Erhebung des Gesundheitsministeriums nehmen sich in Deutschland jedes Jahr etwa 500 junge Menschen selbst das Leben. Bundesweit wenden sich jährlich etwa 900 Jugendliche an die Online-Beratung U25.



Wie es funktioniert

Natürlich habe jeder seinen eigenen Stil - ein 16-Jähriger schreibe anders als ein 24-Jähriger. "Aber genau das ist wichtig." Brockerhoff versucht, Klienten und Berater zusammenzubringen, die ungefähr im gleichen Alter sind und womöglich sogar vergleichbare Erfahrungen gemacht haben. "Wenn sich jemand mit Essstörungen bei uns meldet, verbinde ich ihn, wenn möglich, mit einer Person, die diese Situation nachvollziehen kann."


Weblinks

Weitere Notrufnummern

  • Giftnotruf: 089 - 19 240


  • Notruf für vergewaltigte Frauen: 089 - 76 37 37


  • Seelsorge, letzter Ausweg vor einer Selbsttötung, Telefon-Seelsorge: 0800 111 0 111 (kostenfrei)



Stub
Stub

Wie du siehst, ist dieser Artikel oder Abschnitt über Online-Beratung U25 leider noch etwas lückenhaft und kurz. Er könnte gut eine Überarbeitung gebrauchen!

Wenn Du mehr zu diesem Thema weißt, wäre es schön, wenn du daran weiter schreibst. Beteilige dich doch einfach am München Wiki!  Du kannst diese Seite dann gerne weiter bearbeiten.
Vielen Dank!