Nymphenburger Gymnasium

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Nymphenburger Schulen

Das Nymphenburger Gymnasium – als Teil der Nymphenburger Schulen – befindet sich in der Sadelerstraße 10 in Neuhausen.

Das Gymnasium ist eine private, staatlich anerkannte Ganztagesschule mit einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlich-technologischen Zweig. In der 11. Jahrgangsstufe besteht in beiden Zweigen die Möglichkeit, neu eine spät beginnende Fremdsprache – Chinesisch oder Spanisch – zu wählen, die bis zum Abitur fortgeführt wird. Weiterhin besteht die Möglichkeit eines bilingualen Abschlusses: dem Abitur zusammen mit dem International Baccalaureate.

Geschichte

Der Ursprung der Schule geht auf den Geistlichen Rat Ernst Adam zurück, der am Ende des Zweiten Weltkrieges Münchner Kindern, die keine Schule besuchen konnten, einen Schulbesuch ermöglichen wollte. Er unterrichtete sie zunächst selbst in seinem Privathaus. 1946 entwickelte sich aus dieser Initiative ein staatlich genehmigtes Privatgymnasium Ernst Adam und im Mai 1948 schließlich der Schulverein Ernst Adam München, der heute noch Träger der Nymphenburger Schulen ist[1]. Bis 1967 wurde in einstöckigen Baracken unterrichtet, bis in mehreren Bauphasen ein neues Schulgebäude gebaut werden konnte. 1971 erhielt das Gymnasium eine staatliche Anerkennung. Es unterrichten zirka 120 Lehrerinnen und Lehrer vier Klassen in jeder Jahrgangsstufe. Unterrichtet wird in kleinen Klassen von durchschnittlich 22 Schülerinnen und Schülern, somit insgesamt rund 800 Schülerinnen und Schüler.

Kosten

Das Schulgeld beträgt etwa 9.000.- bis 10.000.- €/Jahr. Hinzu kommen Aufnahmegebühren zwischen 250.- € und 3000.- €, je nach Jahrgangsstufe. Schulgeldermäßigungen sind für bedürftige Familien möglich. Hinzu kommen Kosten für die Schulverpflegung und den Schulbus. Drei Schulbuslinien sind dafür unterwegs.

Adresse

Nymphenburger Gymnasium


Sadelerstraße 10
D-80638 München
☎ : 089 15912-0
MVV-Logo.jpg: 151 164 165 180 Sadelerstraße
WWW: http://www.nymphenburger-schulen.de


Alumni

Die Alumnorum Societas Nymphenburgiensis ist ein klassischer Ehemaligen-Club, dessen Anliegen es ist, die Kontakte zu und zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern der Nymphenburger Schulen aufrecht zu erhalten und auszubauen. 2019 gab es etwa 800 Alumni.

Nymphenburger Schulen 1.jpg
Aula der Nymphenburger Schulen, Verbindung zwischen den beiden Schulgebäuden

Einzelnachweise

  1. Nymphenburger Schulen: Schulträger
Wikipedia.png
Das Thema "Nymphenburger Gymnasium" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Nymphenburger Gymnasium.