Michael Hasenstab

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der gebürtige Münchner Dr. Michael Hasenstab (* 1969) studierte Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und promovierte im Bereich Internationales Management an der Universität Jena.

Von 27. Mai 2008 bis 22. Oktober 2010 war er Vize-Präsident des TSV 1860 München und trat damit die Nachfolge von Karsten Wettberg an, der satzungsgemäß durch den Rücktritt von Präsident Dr. Albrecht von Linde ausschied.

Hasenstab schied auf eigenen Wunsch aus dem Präsidium aus und wechselte in den Aufsichtsrat des Vereins.

Michael Hasenstab wohnt derzeit in England und hat drei Kinder.