Mediadesign Hochschule für Design und Informatik

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Mediadesign Hochschule für Design und Informatik (MD.H) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin und weiteren Standorten in München und Düsseldorf.

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik
Rektor: Hartmut Bode
Gründungsjahr: 2004
Ort: Berlin, München und Düsseldorf
Studiengänge: 7
Anschrift München: Claudius-Keller-Straße 7
81669 München
Website: www.mediadesign.de

Überblick

Ein Studium an der privaten, staatlich anerkannten MEDIADESIGN HOCHSCHULE für Design und Informatik bietet eine praxisorientierte Ausbildung und schließt mit dem international anerkannten Bachelor oder Master ab.

Studienangebote

  • Medienmanagement (B.A.)
  • Medienmanagement (M.A.)
  • Digital Film Design - Animation / VFX (B.A.)
  • Gamedesign (B.SC.)
  • Gamedesign (M.A.)
  • Mediadesign (B.A.)
  • Modedesign (B.A.)

Insgesamt werden fünf Bachelor-Studiengänge mit einer Studiendauer von drei bzw. dreieinhalb (Digital Film Design) Jahren angeboten. Die Studiengänge Medienmanagement und Mediadesign wurden 2008 durch die Akkreditierungsagentur für Hochschulen ZEvA akkreditiert. Anfang 2009 folgten die Studiengänge Gamedesign und Medienmanagement Master. Die Masterstudiengänge Medienmanagement und Gamedesign haben eine Studiendauer von zwei Jahren. Für alle Studiengänge werden Studiengebühren erhoben.

Darüber hinaus bietet die Hochschule Feriencamps zum Ausprobieren und Reinschnuppern in ein Studium.

Zulassungsvorraussetzungen

Zulassungsvoraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife, die Fachhochschulreife oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss. Studieren ohne Abitur ist gemäß § 11 BerlHG durch die fachgebundene Studienberechtigung möglich.

Auch Berufstätige ohne die allgemeine Hochschulreife können von nun an fachgebunden studieren. Sie müssen nur eine mindestens zweijährige Ausbildung plus drei Jahre Berufserfahrung vorweisen. Sie erhalten einen fachgebundenen Zugang zur Hochschule und können nach einem einjährigen Probestudium ein ihrer Vorqualifikation entsprechendes Studium absolvieren.

Außerdem erlangen Meister, Techniker, Fachwirte und Inhaber gleichgestellter Abschlüsse die allgemeine Hochschulreife und dürfen jedes Fach ihrer Wahl studieren.

Diesen Änderungen der Hochschulzugangsberechtigung liegt eine Einigung aller Bundesländer zugrunde.

Träger

Die MEDIADESIGN HOCHSCHULE für Design und Informatik GmbH ist die Trägerschaft für die MEDIADESIGN HOCHSCHULE. Die MEDIADESIGN HOCHSCHULE für Design und Informatik GmbH ist einer der größten privaten Anbieter für Studiengänge und Ausbildungen im Bereich der Neuen Medien, Games, Mode, Medienmanagement und IT. Unser Unternehmen versteht sich dabei als Impulsgeber. Bei der Entwicklung der Angebote wird stets die aktuelle und künftige Nachfragesituation auf dem Arbeitsmarkt berücksichtigt. Auch alle bestehenden Angebote werden laufend an neue Anforderungen angepasst.

Ziel ist es, den Studenten das fachliche Wissen für ihr Studium zu vermitteln und sie in die Lage zu versetzen, selbstständig neues Wissen zu erarbeiten. Durch die Bildung überschaubarer Seminargruppen sind wir in der Lage, individuell auf den Einzelnen einzugehen.

Die Ausbildungen finden in engem Kontext zu den Dozenten statt. Regelmäßige Praxisprojekte stellen die Verbindung zu den Unternehmen bereits während der Ausbildung her und fördern die Teamfähigkeit unserer Teilnehmer.

Die MEDIADESIGN HOCHSCHULE ist jetzt das jüngste Mitglied im Verband der Privaten Hochschulen. Im VPH sind mehr als 40 führende deutsche private Hochschulen organisiert.

Leitbild

Die MEDIADESIGN HOCHSCHULE ist eine der führenden Hochschulen für Medien und Design Deutschlands. Sie bildet in allen relevanten Medienbereichen den Nachwuchs von Morgen aus. Die Studierenden profitieren dabei von der besonderen Nähe der MEDIADESIGN HOCHSCHULE zum Medienmarkt.

Näher an der Praxis

Die Professoren und Dozenten der MD.H haben erfolgreich in der Praxis gearbeitet – und viele tun dies heute noch. Das stellt sicher, dass die Studierenden aktuelles und relevantes Wissen lernen, mit dem sie beruflichen Erfolg haben.

Näher an den Professoren

An der MD.H gibt es keine Massenvorlesungen. Die kleinen Seminargruppen stellen den direkten Draht zwischen Studierenden und Lehrenden sicher.

Näher an den Unternehmen

München, Düsseldorf und Berlin zählen zu den Medien- und Designhauptstädten Deutschlands. In gemeinsamen Projekten mit führenden Verlagen, Agenturen, Produktionsfirmen und weiteren Unternehmen lernen die Studierenden die Praxis kennen.

Näher an den Jobs

Nähe zu Unternehmen heißt auch Nähe zu potenziellen Arbeitgebern. Denn gute Arbeitsplatzperspektiven sind ja schließlich das Ziel des Studiums. Die MD.H unterstützt die Studierenden zusätzlich individuell mit dem Karriereservice.

Näher am Puls der Medien und des Design

Keine Branche verändert sich schneller als die Medien- und Design-Branche. Deshalb passt die MD.H laufend ihre Lehrpläne und Studiengänge an die neuen Anforderungen des Marktes an. Ein Beispiel: Die MD.H hat als erste deutsche Hochschule den Studiengang Gamedesign angeboten.

Karriereservice

Der Karriereservice der MD.H steht den Studierenden für die berufliche Orientierung und Planung und insbesondere im Rahmen des Berufseinstieges zur Verfügung. Der Karriereservice der MEDIADESIGN HOCHSCHULE baut auf rund 13 Jahren Erfahrung bei der beruflichen Integration von Absolventen in die Medienbranche auf und hat in dieser Zeit regionale Netzwerke zu Unternehmen und Agenturen entwickelt und den Kontakt zu Absolventen der Hochschule gepflegt, die nun den aktuellen Nachwuchs rekrutieren. Der Karriereservice setzt in der Regel auf langjährige Arbeitgeberkontakte mit dem Ziel, dass in zahlreichen Unternehmen seit Ende der neunziger Jahre regelmäßig Absolventen der Hochschule einen Arbeitsplatz finden. Die Hochschule verfügt über direkte Kontakte zu Wirtschaftsunternehmen und einem Netzwerk der Absolventen. Mit dem Netzwerk der MEDIADESIGN HOCHSCHULE wird einerseits die Integration der Absolventen sichergestellt, andererseits nehmen die Unternehmen damit einen aktiven Einfluss auf inhaltliche und strategische Entscheidungen über die Studiengänge der Hochschule. Damit wird das Ziel der Hochschule der praxisorientierten Ausbildung kontinuierlich überprüft.

MD.H - Studienstandort München

Mediadesign Hochschule für Design und Informatik


Claudius-Keller-Straße 7
D-81669 München
☎ : 089 450605-0


Weblinks